Powerbeats 2 Wireless im Test: Empfehlenswerte In-Ear Sport Kopfhörer

Auf der Suche nach hochwertigen In-Ear Kopfhörern mit Bluetooth sind wir bei den Beats by Dr. Dre Powerbeats 2 gelandet. In unserem Test berichten wir über die Vor- und Nachteile.

Powerbeats 2 Wireless: Der erste Eindruck

Die In-Ear Kopf werden mit einer praktischen Aufbewahrungsbox geliefert und wirken relativ robust und hochwertig verarbeitet – angesichts des Preises von rund 150 Euro darf man das aber sicherlich auch erwarten. Die beiden Hörteile sind mit einem flachen Kabel verbunden, dessen Länge mit einem kleinen schwarzen Knopf angepasst werden kann. Mit der Wahl eines Flachbandkabels hta Beats eine gute Entscheidung getroffen, wird so doch verhindert, dass sich das Kabel verdeht oder verwickelt.

Die In Ear Kopfhörer sind in fünf verschiedenen Farbvarianten erhältlich. Wir haben uns für die Variante in rot und schwarz entschieden.

Beats by Dr. Dre Powerbeats 2 In-Ear Ohrhörer

Beats by Dr. Dre: Die Powerbeats 2 im Test (klicken für eine größere Ansicht)

Einrichtung und Funktionsumfang

Die In-Ear Kopfhörer werden über eine Taste am linken Ohrhörer eingeschaltet. Die Bluetooth-Kopplung mit einem Apple iPhone 6 verlief absoplut problemlos und war in wenigen Sekunden erledigt. Auch die Kopplung mit einer Apple Watch hat auf Anhieb funktioniert.

Neben dem Ein/Aus-Schalter sind die Kopfhörer mit einer praktischen Fernbedienung ausgestattet, die sich am Flachbandkabel befindet. Mit der Fernbedienung kann die Lautstärke reguliert und mit der mittleren Taste der nächste Song ausgewählt werden. Zudem ist ein Mikrofon integriert, damit die Powerbeats 2 auch für Telefonate genutzt werden können.

Die Bügel bieten den Kopfhörern einen guten Halt. In unserem Test gab es auch bei längeren und schnelleren Joggingrunden keinerlei Probleme mit der Befestigung. Im direkten Vergleich gefallen uns die Powerbeats 2 allein deshalb wesentlich besser als die ebenfalls von uns getesteten Plantronics BackBeat FIT, die beim Laufen immer mal wieder aus den Ohren gefallen sind.

Im Vergleich zu den Plantronics bieten die Powerbeats 2 auch eine stabilere Bluetooth-Verbindung – sowohl zum Apple iPhone als auch zur Apple Watch. Bei der Watch gab es in einer Stunde lediglich zwei kurze Aussetzer der Musik, die aber den positiven Gesamteindruck nicht weiter getrübt haben.

Beats by Dr. Dre Powerbeats Wireless

Die Bügel der In-Ears gewährleisten einen hohen Tragekomfort.

Akkulaufzeit der Powerbeats 2

Der Hersteller gibt für die Powerbeats 2 eine Akkulaufzeit von sechs Stunden an, die wir bestätigen können. Gut gefällt uns die Schnellladefunktion: Der Bluetooth In-Ear Kopfhörer bietet nach 15 Minuten Aufladezeit bereits eine Playback-Zeit von satten 60 Minuten – praktisch, wenn man einmal vor dem Training vergessen hat die Powerbeats 2 aufzuladen und den Ladevorgang nicht vollständig abwarten möchte.

Aufgeladen werden die In-Ears über einen Micro USB-Anschluss, der sich an der Unterseite des linken Ohrteils befindet. Das USB-Ladekabel befindet sich im Lieferumfang.

Klangqualität

Sicherlich die wichtigste Frage bei der Bewertung von Kopfhörern: Wie gut ist die Klangqualität der Powerbeats 2? Eine Frage, die sich letztendlich nur subjektiv beantworten lässt. Uns hat die Klangqualität des In-Ears in unserem Test insgesamt überzeugt. Mitten und Höhen werden klar dargestellt. Der Bass wurde im Vergleich zu den älteren Powerbeats-Kopfhörern etwas reduziert, was unserer Meinung nach eine gute Entscheidung war: Jeztt ist der Klang perfekt abgestimmt. Aber, wie gesagt: Das ist natürlich ein subjektiver Eindruck, hier müsst Ihr Euch gegebenenfalls ein eigenes Bild machen und die Powerbeats 2 Wirless einfach mal ausprobieren

Powerbeats 2 Wireless im Test: Unser Fazit

Die In-Ear Kopfhörer haben uns in unserem Test auf ganzer Linie überzeugt. Die Bügel gewährleisten einen hohen Tragekomfort, der Klang ist gut abgestimmt und die Verarbeitung macht einen hochwertigen und robusten Eindruck. Sportler werden sich zudem darünber freuen, dass die Kopfhörer schweißresistent und wasserbeständig sind.

Die Powerbeats 2 Wirless sind für rund 150 Euro im Handel erhältlich.

Update (15.01.2018): Mittlerweile nutze ich die Kopfhörer von Bragi und bin damit sehr zufrieden. Mehr dazu in meinem Bragi The Dash Pro Test.

Powerbeats 2 Wireless bei Amazon bestellen
Comments (0)

Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.