Groupon: Gutschein für myDriver (Chauffeurservice)

Mydriver ist ein Chauffeurservice von Sixt, der sowohl für Privat- als auch für Geschäftskunden eine zuverlässige Alternative zum Taxi darstellt. Im Gegensatz zu dem Fahrdienst Uber darf myDriver in Deutschland seinen Dienst anbieten, da die Fahrer über einen Personenbeförderungsschein verfügen und es sich um ein lizensiertes Mietwagenunternehmen handelt.

Das Gutscheinportal Groupon bietet aktuell einen interessanten Gutschein für myDriver an:

Wertgutschein über 30 oder 70 € anrechenbar auf den Limousinenservice von myDriver by Sixt ab 14,90 Euro

Ihr könnt zwischen diesen beiden myDriver-Gutscheinen wählen:

  • Wertgutschein über 30 € anrechenbar auf den Limousinenservice myDriver by Sixt mit Chauffeur für bis zu 3 Personen
    14,90 € 30 € | 15,10 € sparen
  • Wertgutschein über 70 € anrechenbar auf den Limousinenservice myDriver by Sixt mit Chauffeur für bis zu 3 Personen
    29,90 € 70 € | 40,10 € sparen

Was ist zu beachten? Der Gutschein ist nur bis zum 15.11.2015 gültig. Schaut am besten vor dem Kauf einmal in Euren Kalender und prüft, ob Ihr den Gutschein rechtzeitig sinnvoll einlösen könnt – etwa für eine Fahrt zum Flughafen oder Bahnhof. Bitte beachtet auch, dass myDriver noch nicht in allen Städten verfügbar ist. Auf der Website des Limousinenservices könnt Ihr prüfen, ob Eure geplante Fahrt abgedeckt wird (einfach den Start- und Zielpunkt angeben).

mydriver-gutschein

Mydriver: Auf Groupon gibt es einen Gutschein für den Limousinenservice

 

Wir haben myDriver schon häufiger genutzt und bislang keine Probleme mit dem Service gehabt – im Gegenteil: Die Fahrer waren stets freundlich und pünkltich. Auch die Fahrzeuge waren in einem einwandfreien Zustand. Günstig ist der Service allerdings nicht. Die Süddeutsche Zeitung schreibt über myDriver:

Sixt bedient sich allerdings bei lokalen Limousinen-Services und greift auf deren Autos und Fahrer zurück. „Wir wollen gerade anspruchsvolle Kunden gewinnen, die mehr wollen als eine einfache Taxifahrt“, sagt eine Sixt-Sprecherin. In den noblen Limousinen säßen Fahrer im Anzug. Wer allerdings spontan von A nach B möchte, fährt mit dem Taxi meist besser – die „MyDriver“-Limousine müsste erst gebucht werden und womöglich von weiter weg anreisen.

Ihr solltet also unbedingt einige Tage im Voraus buchen, damit myDriver die Fahrt entsprechend einplanen kann. Für kurzfristige Fahrten empfiehlt sich weiterhin ein Anruf bei der Taxizentrale oder die Nutzung der MyTaxi App (für die sich gelegentlich ja auch Gutscheine im Netz finden lassen).

Der Deal läuft aktuell noch drei Tage.

Gutschein für myDriver



Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.